News & Thoughts

Singende Schauspieler

Inspiriert durch das gestern gepostete Video von den Schauspielern aus “How I Met Your Mother” ein wenig Gedanken über singende Schauspieler, schließlich gibt es in vielen Serien und Filmen oft musikalische Einlagen. Hier muss man sicherlich unterscheiden zwischen Filmen wie “School of Rock” oder “Rock of Ages”, wo Musik ein zentrales Thema des Films ist oder Musicals wie “Sweeney Todd” (mit Johnny Depp und Alan Rickman) oder “Les Misérables” (mit Hugh Jackman und Anne Hathaway), die auf die Leinwand gebracht worden sind. Auch darf man Filme wie “High Fidelity” nicht außer Acht lassen, die zwar keine eigenen Songs liefern, aber eben mit einem grandiosen Soundtrack aufwarten. Und was ein Soundtrack alles ausmachen kann, bewies ja zuletzt “Guardians of the Galaxy” wodurch “Hooked on a Feeling” (im Original von Blue Swede, aber es gibt auch eine fantastische Version von David Hasselhoff!)

Gleiches Spiel gibt es natürlich auch bei Serien. “Scrubs” beispielsweise ist eine Serie, die mit grandiosen Soundtracks aufwartet. Nicht selten hatte da Zach Braff persönlich seine Finger im Spiel (auch der Soundtrack zu seinem ersten eigenen Film “Garden State” war klasse) und ohne die Serie hätte ich Künstler wie Ben Folds oder gar The Blanks gar nicht erst entdeckt. Kaum eine Serie, die ich gesehen habe, wartet aber mit so vielen eigens für die Serie geschriebenen und von den Schauspielern selbst gesungenen Songs auf wie eben “How I Met Your Mother” und auch wenn die Qualität der Serie in meinen Augen in den letzten Staffeln deutlich abgenommen hat, die musikalischen Nummern wie “Nothin’ Suits Me Like a Suit” oder “Marshall vs. The Machines” landen immer wieder in meinen Playlists.

Wenig verwunderlich eigentlich, denn sowohl Neil Patrick Harris (Barney Stinson), als auch Jason Segel (Marshall Eriksen) haben abseits der Serie immer wieder mit Musik zu tun. Segel etwa schrieb bereits für seine erste große Rolle in der Serie “Freaks and Geeks” einen Song für seinen Charakter Nick namens “Lady L” (man beachte auch den sehr, sehr jungen Seth Rogan), in seinem späteren Film “Nie wieder Sex mit der Ex” (bzw. “Forgetting Sarah Marshall) war er für die Musik seines Charakters Peter verantwortlich, der an einem Puppenmusical arbeitete und schrieb außerdem die Musik für die fiktive Band Infant Sorrow, später auch für den Film “Männertrip” (bzw. “Get Him to the Greek”). Vielleicht auch ein Grund, warum Segel später die Hauptrolle im Muppets-Film spielte?

Neil Patrick Harris spielte bereits vor “How I Met Your Mother” in mehreren Musicals am Broadway, zum Beispiel auch in “Sweeney Todd”, “Cabaret” oder “Assassins”. Kein Wunder also, dass NPH seine Liebe zur Musik auch zum Höhepunkt der Moderation diverser Preisverleihungen machte. Neil sang bei den Tony Awards 2011, bei den Tony Awards 2013, bei den Emmys 2013 und da er am 22. Januar die 87. Oscarverleihung moderieren wird, kann man sich jetzt schon auf eine atemberaubende Nummer einstellen.

Gleiches hat auch Hugh Jackman bereits getan, als er 2009 bei den 82. Oscars den Moderatoren Alec Baldwin und Steve Martin die Show stahl. Neil Patrick Harris und Hugh Jackman haben auch bei den Tony Awards 2011 gemeinsam eine Nummer gesungen – ein astreines Duett von zwei sehr talentierten Schauspielern.

Und Niemand sollte jemals das noch immer tolle “She’s Like the Wind” vergessen. Swayze. Spart euch eure Blicke, es ist toll!

Während Sänger also nicht immer die besten Schauspieler sind – nicht wahr, Madonna, Britney, Mariah? – sind anders herum Schauspieler oft fantastische Sänger und sich dabei auch oft für einen Spaß auf eigene Kosten nicht zu schade. Anne Hathaway beispielsweise, die bei Jimmy Fallon (dem man auf YouTube alleine schon für seine grandiosen musikalischen Videos mit Billy Joel, Justin Timberlake und Co. folgen sollte) Broadway-Versionen von bekannten Rap-Songs schmettert.

Viel Text, viele Videos. Durchklicken lohnt sich, denn die ein oder andere Stimmgewalt wird euch mit Sicherheit überraschen!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply