News & Thoughts

Neue Musik zum Wochenende

Wieviele Künstler im Moment an neuen Alben arbeiten, unglaublich. Da steht in der Popszene noch so einiges an, was 2015 ordentlich durchschütteln kann. Deswegen hier ein kleiner Überblick der Songs, die in den letzten Tagen auf den Markt geschmissen worden sind. Neue Musik für euch!

zeuch

Lunchmoney Lewis hat mit seinem unkonventionellen “Bills” bereits gepunktet. Sommerlicher und tanzbarer geht es auf “Whip It!” zu, für welches er sich die bisher recht unbekannte Chloe Angelides als Sängerin an die Seite geholt hat. Ein netter, kleiner Song mit merkwürdiger Breakdance-Bridge. Back to the 80s/90s.

Robin Thicke hat nach seinem anzüglichen Welthit “Blurred Lines”, mit dem er ENDLICH den Durchbruch geschafft hat (ich verfolge Thicke bereits, als er sich auch nur “Thicke” nannte, lange Haare hatte und zu “When I Get You Alone” durch die Stadt radelte) hat der Kanadier nicht nur viele neue Groupies gewonnen, sondern auch seine Frau Paula Patton verloren. Nach dem peinlichen, schnulzigen Album “Paula” besinnt sich Thicke nun wieder auf tanzbare Musik. Nach einigen Features mit Flo Rida und DJ Cassidy gibt es nun wieder eigene Musik, wie beispielsweise “Back Together”. Sommerlich, zum Tanzen, gute Laune und Nicki Minaj. Das neue Album “Morning Sun” kommt auch bald!

Lana Del Rey steht wie kaum eine andere Künstlerin derzeit für melancholische Musik, die zum Träumen einlädt und irgendwo doch ganz schwer ist. Mit “Video Games” den Durchbruch geschafft und das letzte Album “Ultraviolence” ist gerade mal ein Jahr alt, da haut die New Yorkerin erneut eine Single raus, die es in sich hat. “High By the Beach” heißt der neue Song und führt die Erfolgsgeschichte fort.

Die Bag Raiders aus Australien kennt man hierzulande sicherlich durch “Way Back Home”, welches in irgendeiner Werbung (wahrscheinlich Vodafone?) rauf und runter gespielt wurde. Irgendwo zwischen Pnau, Hurts und Empire of the Sun gefangen dachte ich eigentlich, dass ich nie wieder von denen hören werde, doch die beiden Jungs aus dem Elektronik-Bereich wollen sich am Sommer beteiligen und haben “Waterfalls” veröffentlicht. Passt perfekt zu den Temperaturen!

Alicia Keys ist dafür bekannt, besonders ausdrucksstarke Musik zu schreiben. Von gefühlvollen Balladen bis zu Power-Hymnen – und in die letzte Kategorie fällt definitiv der neue Song “28 Thousand Days”. Mit Pauken und Trompeten feiert die Sängerin ihr kommendes sechstes Studioalbum. Geht nach vorne!

Previous Post Next Post

You Might Also Like