Alben, News & Thoughts

Foals – “What Went Down”

foals-what-went-down

Wer die Foals nicht kennt, hat bisher eine der aktuell besten Indie Rock Bands aus England verpasst. Schon seit ihrem Debütalbum “Antidotes” besticht das Quintett aus Oxford um Yannis Philippakis mit verträumten Melodien und Intensivität.

Spätestens mit “Holy Fire”, dem dritten Album, welches im Februar 2013 veröffentlicht wurde und dem unglaublich eingängigen “My Number” gelang der weltweite Durchbruch und nur knapp zwei Jahre später ist das vierte Album fertig.

“What Went Down” mit gleichnamiger Single, die nach vorne und auf die Ohren geht und “Mountain At My Gates” mit 360°-Video waren nur die Vorboten. Und auch wenn Frontmann Philippakis Spotify kacke findet, hier der Link um das Album komplett durchzuhören.

Previous Post Next Post

You Might Also Like