Songs, viddymusic

20 in 2017: Tall Ships – “Meditations On Loss”

Tall Ships – “Meditations On Loss”
aus dem Album “Impressions”

Technisch gesehen habe ich den Song nicht im Jahre 2017 entdeckt – dann wäre es nämlich auch schwer gewesen, den Song zu meinem allerersten Beitrag auf dem wunderbaren Weekday Wire zu machen – aber so war es. Und fast genau ein Jahr nach der Entdeckung schafft der Song den Sprung in meine 20 in 2017. Warum? Weil Tall Ships “Meditations On Loss” erst in diesem Jahr auf ihrem Album “Impressions” veröffentlicht haben. Loophole, Baybay.

Während es stattdessen kaum ein anderer Song der Band wirklich nachhaltig in meine Playlists geschafft hat, ist “Meditations On Loss” immer noch ein krachender, durchaus aber auch schwer klingender Rock Song, der einfach nach vorne geht und offensichtlich nicht sinnbildlich für den restlichen Sound der Truppe aus England steht, die sich sonst im eingängigen Post-Rock Zuhause fühlen. Macht aber nichts, da nicht jede Band meine Lieblingsband werden kann, aber dennoch zumindest einen für mich absolut tollen Song schreiben und produzieren kann.

Von der ersten Sekunde, vom Intro an, spürt man die Energie. Vergleiche mit den Editors würde ich eher weniger ziehen, aber auch von ihren anfänglichen Sounds wie Sigur Rós sind sie hier meilenweit entfernt. Wer einen guten, energiegeladenen Rocksong sucht, wird mit “Meditations On Loss” nichts falsch machen. Wer Interesse gefunden hat, findet auf dem Album vielleicht noch den ein oder anderen guten Song.

Previous Post Next Post

You Might Also Like