Song of the Week, Songs, viddymusic

Song of Week 43: blink-182 – “She’s Out Of Her Mind”

1999 – Destiny’s Child waren noch als Truppe unterwegs, Will Smith schrieb noch Songs für seine Filme und Christina Aguilera und Britney Spears standen mit ihren ersten Hits an der Spitze der Charts. Doch nicht nur für die beiden Sängerinnen bedeutete 1999 den Durchbruch, ein Pop-Punk-Trio aus Kalifornien konnte sich ebenfalls einen Namen machen und schafften mit ihrem dritten Album “Enema of the State” den Durchbruch. blink-182!

Tom DeLonge, Mark Hoppus und Travis Barker waren laut, waren bunt und frech und mischten mit Songs wie “All the Small Things” und “What’s My Age Again?” die Popszene auf. Im ersten Video wurden Boygroups und deren Fans durch den Kakao gezogen, während das Trio im zweiten Video nackt durch die Straßen rennt. In den Folgejahren brachten Mark, Tom und Travis zwar weitere Alben raus, zerstritten sich allerdings Ende 2004 so heftig, dass man fortan getrennte Wege ging. Tom gründete Angels and Airwaves und besang andere Planeten und die Raumfahrt, während Mark und Travis als +44 mit elektronischen Elementen experimentierten und am Ende doch Pop-Rock machten.

2009, nachdem Travis Barker einen Flugzeugabsturz nur schwer verletzt überlebte, fanden blink-182 wieder zusammen und arbeiteten am neuen Album “Neighborhoods”, welches 2011 auf den Markt kam. Allerdings war das Trio weit davon entfernt, eine Band zu sein. Jeder hatte einen eigenen Manager und Anwalt, Tom nahm seine Teile in seinem Studio in San Diego, während Mark und Travis ihre Parts in Los Angeles einspielten. Das Album kam bei Fans und Kritikern nicht so gut an, wie erwartet und 2014 entschloss sich Tom, die Gruppe abermals zu verlassen. Anstatt nun aber blink-182 auf Eis zu legen, wurde Tom durch Matt Skiba vom Alkaline Trio ersetzt. Nicht nur auf einer geplanten Tour, sondern tatsächlich vollwertig an Gitarre, Mikrofon und im Studio.

blink-182_-_calfornia

Mit “California” brachte die Band in diesem Jahr das siebte Studioalbum heraus. Anstatt alternativ herum zu experimentieren, geht das Trio tatsächlich zurück zum unbeschwerten, spaßigen Pop-Punk. Der Sound ist eingängig und erinnert daran, was blink-182 damals überhaupt erfolgreich gemacht hat. Als Rückblende zur damaligen Zeit hat man für die zweiten Singleauskopplung “She’s Out Of Her Mind” nun ein Video produziert, welches eben auch an die Hits von 1999 erinnert: Anstatt die drei nackten Bandmitglieder rennen in dem Video nun drei Frauen nackt durch die Straßen. Etwas für die Ohren, etwas für die Augen und eine kleine Erinnerung, wie gut blink-182 mal waren… und wieder sind. Willkommen zurück!

Previous Post Next Post

You Might Also Like