Song of the Week, viddymusic

Song of the Week: “Twice” von Tora

Kalenderwoche 34/2019

Tora mit “Twice”, veröffentlicht im Jahr 2016.

Es ist ein unwiderlegbarer Fakt, dass die beste Musik aus Australien (und Neuseeland) kommt. Zumindest, wenn man auf Musik steht, die gleichermaßen eingängig, aber auch experimentiell sein kann. Musik, die sich etwas traut, Musik, die ein Vorreiter für ein Genre sein kann. Musik, die man so schnell nicht mehr vergisst und die einen sofort in den Bann zieht.

Und genau solche Musik produzieren Tora bereits seit sechs Jahren. Die vier Bandmitglieder Thorne Davis, Shaun Johnston, Jo Loewenthal und Jai Piccone beherrschen allesamt mehrere Instrumente und verbinden elektronisch angehauchten Pop mit tiefen Bässen, minimalen Beats und sanften Vocals. 2017 folgte das erste Album, sowie etliche Konzerte und Auftritte auf Festivals neben Jack Garratt, alt-J und Jamie XX. Keine schlechte Gesellschaft, nicht wahr?

Mit “Can’t Buy The Mood” ist vor wenigen Tagen das zweite Album auf den Markt gekommen, auf welchem sich jetzt schon etliche Kandidaten befinden, die ich für meine 20 in 2019 in Betracht ziehen könnte. Schauen wir mal, welcher der Tracks den Test der Zeit besteht – doch für heute habe ich mich für einen Song entschieden, den ich rein zufällig entdeckt und damit erst auf Tora aufmerksam geworden bin: “Twice”.

Ein Non-Album-Track von 2016, der nicht auf dem Debüt-Album landete – wahrscheinlich weil er letztlich auch nur ein Cover des gleichnamigen Songs von Little Dragon ist. Aber der mich dennoch sofort überzeugt hat, weil man dem Lied wirklich seinen eigenen Stempel aufgedrückt hat. Von der ersten Sekunde, die wirklich an The xx erinnert, bis zum Refrain – einfach ein entspannter Track. Reinhören, es lohnt sich!

Previous Post Next Post

You Might Also Like