Songs, viddymusic

Ellie Goulding – “On My Mind”

Mit 28 Jahren hat Ellie Goulding schon viel gesehen. Unter anderem Skrillex nackt. Ohne Witz.

Nachdem sie 2010 vor Bands wie Marina and the Diamonds, Delphic, Two Door Cinema Club und Everything Everything den BBC Sound of… gewonnen hat, schlug Goulding ein wie eine Bombe. Das Debüt “Lights” ging auf Platz 1 der britischen Albumcharts, die gleichnamige Single knackte die Top 20 in vielen anderen europäischen Ländern und ging in den USA auf die Zwei. Das zweite Album “Halcyon” verkaufte sich noch besser und brachte mit “Burn” den kompletten internationalen Durchbruch und mit “Love Me like You Do” aus dem “Fifty Shades of Grey”-Soundtrack wurde die Sängerin, die mit einfach gestricktem Electro-Pop loslegte, zum weltweiten Star.

Am 06. November steht nun das dritte Studioalbum “Delirium” an.

Ellie_Goulding_-_Delirium_(Official_Album_Cover)

Im Vorfeld veröffentlichte die Sängerin aus Hereford nun auch die erste Single “On My Mind”, die von der schwedischen Musikproduzenten-Legende Max Martin und von Ilya, dem Mastermind hinter “Love Me Like you Do”, “Bang Bang” von Jessie J, Ariana Grande und Nicki Minaj oder “Problem” von Grande alleine mitentwickelt wurde.

Auf Delirium, welches auch von Calvin Harris, der mit Goulding schon überaus erfolgreiche Kollaborationen hatte wie “Outside” produziert wird, finden sich auch andere Namen aus der Musikszene. Ryan Tedder von OneRepublic, Tove Lo und Joakim Berg von der schwedischen Band Kent. Man kann sich also auf ein klanggewaltiges Pop-Album freuen!

Previous Post Next Post

You Might Also Like