News & Thoughts

Der eiskalte Bob und ein bisschen Rock

Zwischen Castings (für die WG, ich forme noch nicht meine eigene Boyband!) und Filmen bleibt manchmal ein wenig Zeit für Musik. Doch hey, es ist nicht so, dass die Gedanken nicht um Musik kreisen. Wenn eine Kandidatin so wirkt, als wäre sie gerade aus einem Busch mit dem feinsten Kraut gekrochen, welches jeden Rastafari vor Freure lächeln lassen würde, dann summt man leise “Three Little Birds”. Wenn man am Abend erstmals “Frozen“, oder wie er sinnvoll eingedeutscht wurde “Die Eiskönigin – Völlig unverfroren” schaut, dann verstehe ich zwar weder diverse “König der Löwen”-Vergleiche, noch warum dieser Film einer der erfolgreichsten und beliebtesten Disney-Filme ist. Seriously, “Tangled” (aka “Rapunzel – Neu verföhnt”) war weitaus besser. Klar, “Let it Go” ist ein netter Song, aber sonst… nun ja.

Noch eine Idee: Quiz-Videos! Für eine andere Seite habe ich vor inzwischen tatsächlich knapp sechs Jahren mal Musik-Quiz-Videos zusammen geschnitten. Videospielmusik, TV- und Filmmelodien, Gitarrensoli. Sowas könnte ich zum kleinen Zeitvertreib zwischendurch durchaus wieder machen. Denke, dass eigener, audiovisueller Inhalt definitiv förderlich sein könnte.

Wer mich privat ein wenig kennt, der sollte mitbekommen haben, dass ich bei unseren WG-Parties für die Musik zuständig bin und dabei auch gerne Stunden vorher bereits die Mixes fertig mache. Ich wurde auch schon gefragt, ob ich die nicht rumschicken, hochladen, veröffentlichen kann. Diese Möglichkeit möchte ich euch in diesem Jahr teilweise geben, sogar legal und indem die Künstler daran noch verdienen. Habe mich auf einer Serie angemeldet, wo das funktionieren soll, selbst einen viddymusic-Podcast könnte ich damit wahrscheinlich realisieren. Als Idee erst einmal ganz cool, aber ob das letztendlich wirklich etwas ist, was ich machen möchte… oder ob Jemand meinem Gesabbel zuhören will? Abwarten.

Heute Morgen habe ich übrigens geschafft, eine kurze Partie FIFA 15 zu zocken und wurde gnadenlos mit 0:3 nach Hause geschickt. Dabei ist mir allerdings ein ziemlich cooler Song von Kasabian aufgefallen, den ich bisher im Menü irgendwie überhört habe. Jetzt geht er mir aber, besonders auch durch sein ziemlich episches Intro nicht mehr aus dem Kopf. Anhören!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

1 Comment

  • Leontimes
    Leontimes January 15, 2015 at 1:17 pm

    Yes!!! Es freut mich sehr zu hoeren, dass du deine top secret Playlisten endlich veroeffentlichst…
    Gruesse aus Dublin

  • Leave a Reply