News, viddygames

Dead Rising 4 vorzeitig geleaked?

Die Pressekonferenz von Microsoft auf der E3 soll eigentlich erst am Montag, den 18. Juni 2016 um 18:30 Uhr beginnen – dennoch ist nun Bildmaterial aufgetaucht, welches eines der bislang unangekündigten Spiele vorzeitig verraten hat.

Die von Capcom entwickelte Spielereihe war bisher immer exklusiv an die Microsoft-Konsolen und an den PC gebunden. Der dritte Teil erschien im November 2013 zum Release der Xbox One und knapp ein Jahr später für den PC und es ist zu erwarten, dass auch der vierte Teil der Zombie-Saga nicht auf der Sony-Konsole erscheinen wird.

deadrising4_2

Schon lange wurde spekuliert, dass an einem Nachfolger des wahnwitzigen Zombiespiels gearbeitet wird. Und auch in diesem Teil ist wieder mit Horden voller Untoter, experimenteller Waffengewalt und einer Menge Spaß zu rechnen.

deadrising4_3

Nach dem Fotografen Frank West im ersten Teil (der außerdem im Prügelspiel Marvel vs. Capcom 3 mitmischen durfte), Motocross-Fahrer Chuck Greene im zweiten Teil und dem Mechaniker Nick Ramos im dritten Teil ist durchaus damit zu rechnen, dass Dead Rising 4 ebenfalls einen neuen Protagonisten einführen wird.

Der dritte Teil spielte zeitlich zehn Jahre nach dem Debüt im Jahre 2021. Auch hier gab es abhängig von den eigenen Aktionen und Handlungen verschiedene Enden. Bleibt zu hoffen, dass Capcom auf die erfolgreichen Wurzeln aufbaut und es wieder schafft, ein Spiel zwischen Herausforderung und irrsinngem Spaß zu liefern. Mehr werden wir wahrscheinlich am Montag erfahren.

Previous Post Next Post

You Might Also Like