Songs, viddymusic

20 in 2017: Lorde – “Green Light”

Lorde – “Green Light”
aus dem Album “Melodrama”

Frisch 21 Jahre alt geworden und bereits seit dem ersten Song ein Weltstar. Lorde ist seit ihrem Debüt vor zirka vier Jahren nicht mehr aus der Musikwelt wegzudenken. “Royals”, “Tennis Court”, “Yellow Flicker Beat” rotieren durch meine Playlists – mit ordentlich Wiedererkennungswert und dennoch Experimentierfreudigkeit zeigt die Neuseeländerin, was guter, ausgefeilter Pop ist.

Anfang März 2017 wurde dann das zweite Studioalbum “Melodrama” angekündigt und die erste Single “Green Light” veröffentlicht. Und es war lebendig und tanzbar. Ein Kontrast zu den doch sonst schweren, melancholischeren Pop-Songs der Sängerin, geradezu euphorisch.

Neben diesem motivierenden Song (von dem es im Übrigen noch einen funky Remix von Chromeo gibt) steckt der Rest des Albums voller großartiger Songs wie “Sober”, “Liability”, “Homemade Dynamite” und “Hard Feelings/Loveless”, doch es ist der erste Eindruck, der den Einstieg in die diesjährigen “20 in…” macht, denn er war auch eines der vielen Highlights beim diesjährigen Konzert im Tempodrom. Über 90 Minuten gab Lorde alles, tanzte, sang und zeigte, dass sie auf die Bühne gehört. Dieser Moment, als die Konfettikanonen losgingen und das ganze Tempodrom bebte – wunderbar. Dank dieses Konzertes dann den ebenso talentierten Musiker Khalid kennengelernt, der ziemlich oft Kandidat war, ebenfalls in dieser Liste aufzutauchen.

Lorde – 21 Jahre alt – Revolutionär. Was bitte erwartet uns da in Zukunft noch von einer Person, die Musik so sehr liebt?

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like