Songs, viddymusic

20 in 2016: Sturgill Simpson – “Call to Arms”

Sturgill Simpson – “Call to Arms”
aus dem Album “A Sailor’s Guide to Earth”

Man glaubt es kaum, aber Country lebt. Nicht unbedingt meine Lieblings-Musikrichtung, allerdings finde ich in nahezu jedem Genre Perlen, die mir gefallen. Und dazu gehört auch Sturgill Simpson aus Jackson, Kentucky. Der macht keinen klassischen Country, bei dem jedes Lied irgendwie gleich und nach primitiven Südstaaten klingt, stattdessen verbindet er traditionelle Country-Sounds mit zeitgenössischen Elementen und mischt das alles mit einer ordentlichen Portion Bluegrass und Roots Rock aus den 70ern. Wer also auf Lynyrd Skynyrd, Molly Hatchet oder The Outlaws abfährt, wird mit Sturgill Simpson seine wahre Freude haben.

Nach zwei Album, die hintereinander 2013 und 2014 veröffentlicht wurden, kam in diesem Jahr “A Sailor’s Guide to Earth” auf den Markt und dürfte für Simpson der absolute Durchbruch gewesen sein. Für mich befinden sich hier zwei absolute Highlights des Jahres auf der Scheibe. Zum Einen ein Cover des bekannten Nirvana-Songs “In Bloom”, dem Simpson einen ganz eigenen Charme gibt, ohne das Original zu schmälern – etwas, was vielen Coverversionen heutzutage auf ganzer Linie misslingt.

Zum Anderen ist es der imposante Abschluss des Albums, “Call to Arms”, der mit einem sehr sozialkritischen Text und einem Feuerwerk aus Instrumenten mit einer gehörigen Portion Blues über fünf Minuten Gas gibt. Die Medien, die Politik, sie alle bekommen starke Worte zu hören, die zeigen, dass Sturgill Simpson nicht einfach nur Musik macht, sondern auch eine Botschaft hat. Diese Botschaft macht Musiker wie ihn, egal aus welchem Genre sie kommen, unglaublich sympathisch. Auch deswegen ist ihm jeder Erfolg zu gönnen, der sich nun auch endlich eingestellt hat. Hier im Übrigen als Video ein Live-Auftritt des Songs – die Studio-Version gibt es auf Spotify – die nicht nur epische Ausmaße annimmt, sondern auch klar macht, woher diese Vergleiche zu den eingangs genannten Bands kommen. Dies ist eine Zelebrierung der Musik.

Previous Post Next Post

You Might Also Like