Songs, viddymusic

20 in 2016: Rationale – “Prodigal Son”

Rationale – “Prodigal Son”
aus dem kommenden Album “Rationale”

Rationale

Tinashe Fazakerley ist einer der Künstler, die ich vor 2016 absolut nicht auf dem Schirm hatte. Dabei macht der in Simbabwe geborene Musiker bereits seit etlichen Jahren Musik, doch der kommerzielle Erfolg blieb bisher aus. Würde ich wetten, dann würde ich darauf setzen, dass sich das 2017 ändern wird, wenn der nun als Rationale bekannte Sänger sein neues Studioalbum auf den Markt bringen wird, dafür hat er als Vorband von Bastille auf deren Tour einfach zu viele Bands begeistert.

Ich habe darüber bereits in meinem Bericht über das Konzert in Hamburg geschrieben, zwei Monate später bin ich noch immer hin und weg und schaue regelmäßig, ob Rationale alleine auf kleinere Clubtour kommt. Ich habe es noch nie erlebt, dass eine Vorband die Zuschauer so begeistert hat (wobei Tim Vantol als Anheizer vor Royal Republic auch einen exzellenten Job gemacht hat). Rationale ist fertig, Rationale ist bereit, dass die Leute für ihn Geld bezahlen und sich sein Konzert ansehen. Er ist ein fertiger, unterhaltsamer Künstler und muss einfach den Durchbruch schaffen, auch wenn sein Solo-Projekt zuvor gescheitert ist. Und auch, wenn er – warum auch immer – vom “Sound of 2017” schändlich ignoriert wurde (dafür aber Künstler wie Anderson .Paak oder Rag’n’Bone Man nicht unberechtigerweise nominiert worden sind), werden es Songs wie “Vessels”, “Something from Nothing” oder aber meine Auswahl für die 20 in 2016 sein, die ihm den Erfolg bringen, den er verdient hat. Wie etwa mit solchen Live-Auftritten.

Die Mischung aus Synth-Pop, moderndem RnB und Soul-Einflüssen sind es, die Rationale erfrischend anders klingen lassen. Und selbst diese Zeilen können kaum transportieren, wie begeistert ich von ihm bin. Im März ist es soweit. Bis dahin drücke ich die Daumen und lausche weiter den bisher veröffentlichten Songs, wie “Prodigal Son”. Und bitte, bitte hört euch auch die Piano-Version davon an.

Previous Post Next Post

You Might Also Like